VIP-Freistart zum Marathon in Columbus

20.03.2018: Hobbyläuferinnen und -läufer aufgepasst!  

Wer schon immer mal einen Marathon oder Halbmarathon in den USA laufen wollte, bei dem es nicht nur einen Freistart, sondern sogar den Zugang zum VIP-Zelt on top gibt, der kann sich um einen von fünf Plätzen im Austauschprogramm mit der Partnerstadt Columbus, Ohio, bewerben. Der Nationswide Children’s Hospital Marathon findet am 21. Oktober 2018 statt.

Die fünf Dresdnerinnen und Dresdner kommen auch mit den Bewohnern von Columbus in Kontakt, denn sie wohnen vom 18. bis 23. Oktober 2018 bei Gastfamilien, die gemeinsam mit dem Städtepartnerschaftsverein ein Programm mit Empfang und Stadtführung organisieren. Die Flugzeit von Dresden nach Columbus beträgt inkl. Umsteigen etwa 16 Stunden. Die Teilnehmer müssen einen gültigen Reisepass haben sowie Reisekosten von etwa 900 Euro und sonstige Kosten vor Ort einkalkulieren. Ein Zuschuss durch die Landeshauptstadt ist möglich.
Bewerbung sind bis zum 5. Mai 2018 online unter www.dresden.de/europa möglich.

Das Besondere an diesem Austausch ist, dass zeitgleich auch fünf Läuferinnen und Läufer aus Columbus in Dresden sein werden, um am hiesigen Piepenbrock-Marathon teilzunehmen.

Reiseberichte aus dem letzten Jahr gibt es hier:
http://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/partner/columbus/marathon.php

Quelle: Landeshauptstadt Dresden