Am 10. März ist Saisonfinale auf der Eisschnelllaufbahn im Sportpark Ostra

04.03.2019: Bis 31. März öffnet die Trainingshalle der EnergieVerbund Arena zum öffentlichen Eislaufen

Die letzten Eis-Tage auf der Außenbahn genießen: Noch bis Sonntag, 10. März können alle Eislauffreunde die Eisschnelllaufbahn der EnergieVerbund Arena zum Schlittschuhlaufen nutzen. Mit täglichen Eislaufzeiten lädt der 333 Meter lange Außenring noch bis zum Saisonfinale zum Kufenflitzen in den Sportpark Ostra. 

In der letzten Eislauf-Woche wird es nochmal bunt auf der Eisschnelllaufbahn: Zum Faschings-Dienstag, am 5. März erhalten alle Eisläuferinnen und Eisläufer, die im Faschingskostüm Dresdens größte Eisfläche „unsicher“ machen, einen Original Eis frei!-Eiskratzer. Auch für kleine kostümierte Gäste gibt es eine Überraschung zum Mitnehmen.  

Am Samstag, 9. März findet von 19.30 bis 22.30 Uhr die Eis-Disco letztmalig in dieser Saison auf zwei Floors (Eisschnelllaufbahn und Trainingseishalle) statt. Am 16., 23. und 30. März heißt es: Eislaufen. Tanzen. Feiern in der Trainingseishalle. Eintritt: 6 Euro.

Kein Grund zur Traurigkeit haben Stamm-Eisläufer und alle, die es werden wollen: Bis Sonntag, 31. März geht das Eislaufvergnügen mittwochs, freitags und am Wochenende in der Trainingseishalle der EnergieVerbund Arena weiter:

Mittwoch:                                                         10 bis 14 Uhr

Freitag:                                                               20 bis 22 Uhr

Samstag zur Eis-Disco:                                  19:30 bis 22:30 Uhr

Sonntag:                                                            15 bis 18 Uhr

Und auch der Ausblick auf die sächsischen Sommerferien verspricht wieder Abkühlung beim Sommereislaufen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.dresden.de/eislaufen.