Kunstrasenplatz in Cossebaude wird erneuert

24.08.2017: Dr. Peter Lames übergab Fördermittelbescheid

Bürgermeister Dr. Peter Lames überreichte am 24. August einen Fördermittelbescheid der Landeshauptstadt Dresden in Höhe von rund 190 000 Euro an den Turn- und Sportverein Cossebaude e. V. für die Sanierung des Kunstrasenplatzes auf dem Sportplatz in Cossebaude.

Auch das Sächsische Innenministerium beteiligt sich mit rund 130 000 Euro an der Sanierung. Die Ortschaft Cossebaude gibt 80 000 Euro dazu. Der Sportverein selbst zahlt rund 40 000 Euro aus eigener Kasse.

Andreas Schumann, Referatsleiter Sportpolitik und Sportförderung im Sächsischen Innenministerium übergab den Fördermittelbescheid des Landes Sachsen in Höhe von 131 418 Euro.

Im Sportverein Cossebaude spielen zurzeit 16 Teams Fußball: zwölf Juniorenteams, davon zwei Mädchenmannschaften, zwei Männermannschaften, eine Frauenmannschaft und ein Seniorenteam.